Ich hasse die Fußball-WM!

Ein Gastbeitrag von H.E.

Ich hasse die Fußball-WM!

Dafür habe ich einige Gründe:

  1. Ich habe keine Lust auf die Modefans, die sich so komische Sachen, wie Plastiktröten oder Autofähnchen kaufen, und dann damit herumprotzen oder tröten.
  2. Ich habe keine Lust auf die Werbung im Zusammenhang mit der WM. Auf vielen Gebrauchsartikeln des täglichen Lebens grinsen mir irgendwelche Fußball-Fratzen entgegen oder das nach meinem Geschmack häßliche DFB-Emblem.
  3. Ich habe keine Lust auf den Konsumterror: Alles, aber auch alles richtet sich auf die WM aus und man kann sich dieser Mist-Werbung kaum entziehen, selbst, wenn man nur sehr sehr ausgewählt fernsieht und Radio hört, wie ich.
  4. Ich habe keine Lust auf das Gesicht von Franz Beckenbauer, die Hauptperson des Kommerz-Faßballterrors. Er hält ja für alles sein Gesicht hin, was ihm Werbeeinnahmen bringt. Ich kann diesen Menschen mit seinem Götterwissen über Fußball einfach nicht mehr sehen!
  5. Ich habe keine Lust auf überlaute Fernseher und Public Viewings in der Nachbarschaft, welchen man durch die zwangsweise wegen der Sommerhitze geöffneten Fenster ertragen muß!
  6. Ich habe keine Lust auf Gewaltexzesse, welche durch Fußballorgien entstehen, kein Bock auf prollmäßiges biergeschwängertes Gegröle in der Nacht und absolut keinen Bock auf Hupkonzerte, welche wie vor zwei Jahren bei der EM bis nachts um halbzwei gingen!
  7. Ich finde es unerträglich, daß in den Fußballzentren Südafrikas die armen und wohnungslosen Menschen vor der WM einfach vertrieben und weggejagt wurden, teilweise mit Brachialgewalt, bloß weil sie nicht in das Kommerzbild der WM hineinpassen. Tausende von Arbeitern waren zu Hungerlöhnen gezwungen gewesen, diese Kommerz-Fußballtempel aufzubauen, weil sie sonst einfach nichts zu beißen gehabt hätten.
  8. Lasst mich doch ganz einfach in Ruhe mit diesem asozialen Mist! Das hat alles nichts mehr mit Sport zu tun! Und Völkerverständigung stelle ich mir auch etwas anders vor. Nicht auf Kosten von Dritten!

Mit freundlichen Grüßen

H.E.

Advertisements

7 Antworten to “Ich hasse die Fußball-WM!”

  1. mynona Says:

    ich bin vollkommen deiner meinung

  2. ich muss deinem Eintrag vollstens zustimmen!!

    Profi Fußball im allgemeinen ist schon eine Geldverschwendung sondergleichen, welche man sonst nur bei anderen „Profi“-Sportarten a la Formel 1 findet.
    Wenn man sich mal ins Gedächtnis ruft, wie viel gutes man mit dem ganzen Geld anstellen könnte, und sei es nur den Staatshaushalt zu sanieren um unseren Kindern und Kindskindern ein Leben ohne extreme Verschuldung zu garantieren, oder wie viele Leben man in der ganzen Welt mit dem Geld was für „Profi“-Sport ausgegeben wird retten könnte.

    Aber was will man von den Menschen in einem Land erwarten, welche Bücher von Dieter Bohlen kaufen und dann jammern wie wenig Geld sie doch haben.

  3. Ich unterschreiben jeden einzelnen hier aufgelisteten Punkt!

  4. Hildegard Says:

    Wir können zwar selber keinen Purzelbaum schlagen, wir können schon gar nicht Fußball spielen, aber wir sind Fußballfans. Jedenfalls noch die nächsten zweieinhalb Wochen. Wir verstehen das Spiel und seine Regeln nicht, aber wir hocken bei schönstem Sommerwetter vor der Glotze und lassen uns von der Massenhysterie mitreißen. Wir sind so besoffen, dass wir meinen, Silvester fände im Juni statt. Wir belästigen unsere Nachbarn mit nächtelangen Vuvuzela- und Hupkonzerten. Wir fahren unsere Landesfahne spazieren, wir tragen Deutschlandperücken und -hüte, wir schmieren uns die Gesichter mit schwarz-rot-gelber Schminke ein, wir essen Haribo und Smarties in Deutschlandfarben. Eigentlich können wir uns jedwede Form von Nationalismus nicht erlauben – haben wir doch immer noch eine Geschichte, die wir verarbeiten sollten – aber das ist egal. Wir bewegen uns am Rande des wirtschaftlichen Zusammenbruchs, der Klimakatastrophe, am anderen Ende der verhungern die Menschen und andere basteln an der Atombombe um uns alle in die Luft zu jagen, aber das ist nicht unsere Sorge. Unsere Sorge ist: Werden wir die Fußballweltmeisterschaft gewinnen? Nicht auszudenken, wenn der Pokal an einen Außeseiter ginge. Aber das verhindern zum Glück die Regeln, die den Außenseitern gleich in der Vorrunde die „Gegner“ gegenüberstellen, an denen wir erst im Finale scheitern.
    Evolution vollzieht sich, klar. Aber Evolution vollzieht sich langsam. Nicht von einer Generation zur anderen und auch nicht innerhalb von zweitausend Jahren. Und so kann man uns noch immer mit „Brot und Spielen“ ruhigstellen. Auch im alten Rom gab es schon einige wenige Menschen, denen das sinnlose Abschlachten in den Gladiatorenarenen zuwider war, aber diese waren in der Minderheit.
    Und so würden wir noch heute – sollte vor dem Rathaus oder wo auch immer eine Steinigung stattfinden – hingehen und Steine verkaufen.

    Btw: Das alles hindert uns nicht daran, uns für die intelligentesten Lebewesen unseres Planeten zu halten.

  5. StePPe Says:

    Ja, was soll ich sagen…du sprichst mir aus der Seele. Ich bin auch einer derjenigen, welche diese WM boykottieren. Ich habe mir zwar die Spiele angeguckt, werde aber garantiert nicht an diesem künstlichen Hype um die Nationalelf teilnehmen.
    Die Leute brauchen einfach einen Grund zum Feiern. Deutschland gewinnt knapp gegen Ghana (!) und das mit einer unterirdischen Leistung und die Leute gehen trotzdem auf die Straße und feiern so, als wenn man gerade Weltmeister geworden ist. Ich meine spätestens da muss man doch erkennen, wie künstlich und gestellt diese Public Viewing-Feiern sind.
    Ich gehe Wochenende für Wochenende ins Stadion und fahre meinem Verein hinterher, wo es nur geht. Und auf der Arbeit bei mir bin ich der einzige der das macht. Der Rest sind irgendwelche Bayern- oder Dortmund-Sympathisanten, die 1x in 2 Jahren im Stadion sind und meinen „Fans“ zu sein.
    Und jetzt laufen diese Idioten durch die Gegend mit 100 Fahnen an den Autos und in der Fresse und tun so als wären sie die größten. Und wenn man sie in 4 Wochen nochmal fragt, wie sie Fußball finden, dann sagen sie „Ja, WM ist geil!“….und Bundesliga? „Ach, naja…“. Sorry, aber die WM hat nichts mit Sport zu tun. Das ist das größte Kommerz-Treffen, was es gibt. Da scheißt jeder von den Funktionären auf den Sport. Das wichtigste ist, dass der Umsatz stimmt.
    Und wenn ich schon höre, wenn ich mit Leuten am Mittagstisch sitze, die mir erzählen wie geile Stimmung beim Public Viewing war. Die wissen nicht mal was Stimmung ist. Sie glauben Stimmung ist alle 30 Minuten einmal „Deutschland!“ zu rufen und am Ende mit „Oh, wie ist das schön!“ durch die Straßen zu taumeln und rumzuhupen.
    Es ist sooo lächerlich! Und diese WM macht unseren Sport noch mehr kaputt. Mit dieser assozialen Fankultur mit Vuvuzelas, irgendwelchen Blasorchestern auf der Tribüne oder einfach nur tanzenden Leuten. Wenn sich das bei uns in der Liga breit macht, krieg ich das kotzen!
    Danke, dass ich mal meinen Frust ablassen durfte!

  6. Templer Says:

    Ich bin genau Deiner Meinung! Warum rennen die Deutschen ausgerechnet zur WM mit Deutschlandfahnen herum, wenn sie doch das ganze Jahr über das Land herziehen und sich über die Politik in Deutschland aufregen.
    Die Deutschen machen sich voll zum Ei ! Da werden auf einmal Menschen zu Fussballfans die nie irgend etwas mit Fussball zutun hatten.
    Den Spielern der deutschen Manschaft geht es doch auch nur darum, weiter endeckt zu werden und das große Geld zu machen.
    Gebt mir das ganze Geld was da fliesst und ich bringe es den Menschen die es wirklich brauchen, die zb hungern müssen usw…
    Bedenkt doch mal wieviel Geld alleine nur für Fanartikel ausgegeben werden kann mann dieses Geld nicht einfach spenden auch wenn es nur 1€ ist für zb so eine lächerliche Autoflagge.
    Denkt mal darüber nach….
    Die ganzen Jahre hat sich auch niemand für die deutsche Flagge interessiert!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: