Einladung zum Gesprächskreis am 24. November

Werte MitstreiterInnen!
Liebe Interessierte am NachDenkSeiten-Gesprächskreis Mainz!

Am heutigen Donnerstag, den 24. November, diskutieren wir im NachDenkSeiten-Gesprächskreis Mainz die von hegemonialem Streben geprägte Debatte der drei Jenaer Soziologen Klaus Dörre, Hartmut Rosa und Stephan Lessenich in Buchform („Soziologie – Kapitalismus – Kritik“) weiter, das demokratische Abenteuer meines Antritts als parteiloser Einzelbewerber für das Amt das Mainzer Oberbürgermeisters und die systematischen Aussetzer der „vierten Gewalt“ in Sachen Eurokrise, zu Guttenberg und Rechts- bzw. Mitteextremismus (anhand der die Regel bestätigenden Ausnahmen).

Beginn der Veranstaltung ist um 19:30 Uhr
im Restaurant „Avalon“ [Wallaustr. 52, 55118 Mainz, WWW: avalon-mainz.de, Karte bei Google-Maps] in der Mainzer Neustadt.

Wir freuen uns über alle Interessierten an diesen Diskursen!

Mit freundlichen Grüßen
Manfred Bartl
Organisator der NachDenkSeiten-Gesprächskreises

Material

Rechts- bzw. Mitteextremismus

Liebe rechtsextreme Mitbürger!
Auf dem rechten Auge blind

Guttenberg

Guttenberg kommt mit Geldzahlung davon
„Er hat getäuscht, ohne zu bereuen“

Wirtschaft/Schuldenkrise

Deutschland bleibt auf Anleihen sitzen
Es ist die Politik, Dummkopf!

Beschleunigung

Heinrich von Kleist an Marie von Kleist, Sommer 1811
Beschleunigung von Hartmut Rosa
Rasender Stillstand von Paul Virilio

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: