Archiv für Juli, 2012

Einladung zum Gesprächskreis am 12. Juli

Posted in Gesprächskreistermine on 12. Juli 2012 by denknachmainz

Werte MitstreiterInnen,
liebe InteressentInnen des Mainzer NachDenkSeiten-Gesprächskreises!

Wir treffen uns am heutigen Donnerstag, den 12. Juli 2012 wie gewohnt um 19:30 Uhr im „Avalon“, Wallaustr. 52 in der Mainzer Neustadt.

Themen gibt es wie Sand am Meer, seit diese Welt sich immer weiter von der Ratio verabschiedet. In der Mittwochsausgabe der „Allgemeinen Zeitung“ etwa werden Fotos der Unternehmens-Logen in der „Coface-Arena“ von Mainz 05 präsentiert, Zeugen einer unerhörten Dekadenz; der Bericht über die Studierenden-Demo am Dienstag ist überschrieben mit „Mainzer Studies bleiben fern“ – liefert aber kaum den Ansatz einer brauchbaren Analyse; im Sport-Teil (!) wird berichtet, dass Bewohner eines 17 Stockwerke hohen Hauses nahe des olympischen Parks in London nach einem Urteil des High Courts die Stationierung von Boden-Luft-Raketen (!) auf ihrem Dach durch das Verteidigungsministerium während der Olympischen Spiele hinzunehmen hätten, groteske Begründung der Bewohner gegen diese Art von „Sicherheitskonzept“: ihr Wohnblock würde durch die Raketen zum möglichen Ziel für einen…. Terroranschlag!; und last but not least – und für mich völlig überraschend – die Ankündigung eines Rechtsstreits wegen der Durchsetzung eines „echten“ Sozialtickets durch „Schwarzfahren aus Prinzip“ am Montag „auf rechtsrheinischer Seite“! 😉

Zu dieser Verhandlung wird es fortgesetzt um strategische Erwägungen gehen, wie der Prozess auf die politische Ebene geführt werden kann, weil allein diese zielführend ist.

Bis zum Abend!
Manfred

Advertisements

Einladung zum Gesprächskreis am 5. Juli 2012

Posted in Gesprächskreistermine on 4. Juli 2012 by denknachmainz

Werte MitstreiterInnen,
liebe InteressentInnen des Mainzer NachDenkSeiten-Gesprächskreises!

Wir treffen uns am kommenden Donnerstag, den 5. Juli 2012 zu einem externen NachDenkSeiten-Gesprächskreis, da der Autor des Buches „DER IMPLEX. Sozialer Fortschritt – Geschichte und Idee„, Dietmar Dath an der Universität vortragen wird zum Thema: „Ansteht jetzt: Die Herstellung einer Menschheit“!

um Punkt 20:00 Uhr im Hörsaal 7 (Campus der Universität Mainz, Forum Eingang 1, also ganz vorne am Uni-Eingang)

Dietmar Dath hat zusammen mit meiner Kommilitonin Barbara Kirchner das Buch „Der Implex. Sozialer Fortschritt. Geschichte und Idee“ im Suhrkamp Verlag veröffentlicht.

Veranstalter ist hier der Implex-Lesekreis an der Uni Mainz, der sich regulär jeden Montag um 16:15 im Hörsaal VI im alten ReWi trifft und zuletzt oft in den „Baron“ weitergezogen ist. Man hat es schon bis Kapitel 6 geschafft, lässt sich recht viel Zeit zum Diskutieren und wird den Lesekreis im Wintersemester fortsetzen!

http://www.philosophie.uni-mainz.de/2425_DEU_HTML.php
http://www.suhrkamp.de/buecher/der_implex-dietmar_dath_42264.html

Zusätzliches Thema für eine Nachsitzung kann — neben Dietmars Erkenntnissen aus Buch und Vortrag — das letzte Woche etwas zu kurz gekommenene dritte Grundthema sein:
Die Entwicklung (bzw. die Stasis) der politischen und journalistischen Szene in Mainz angesichts der jüngsten Ereignisse (OB Ebling will Geld vom Bund „für Soziales“, erwähnt aber (laut „Allgemeiner Zeitung“) nur trockengelegte Brunnen, Kita-Neubauten und die Feuerwehr) und im Lichte hochkarätiger Vorträge in den vergangenen Tagen/Wochen [Brigitte Kratzwald (Commons), Karl-Heinz Brodbeck (Geld), Stefan Gosepath (Normativität), Peter Imbusch (Desintegration)], die nicht wirklich ihr Publikum gefunden haben…

Auf einen wunderbaren Vortrag!

Mit solidarischen Grüßen
Manfred