Archive for the Leistungssport Category

Ich hasse die Fußball-WM!

Posted in Leistungssport on 13. Juni 2010 by denknachmainz

Ein Gastbeitrag von H.E.

Ich hasse die Fußball-WM!

Dafür habe ich einige Gründe:

  1. Ich habe keine Lust auf die Modefans, die sich so komische Sachen, wie Plastiktröten oder Autofähnchen kaufen, und dann damit herumprotzen oder tröten.
  2. Ich habe keine Lust auf die Werbung im Zusammenhang mit der WM. Auf vielen Gebrauchsartikeln des täglichen Lebens grinsen mir irgendwelche Fußball-Fratzen entgegen oder das nach meinem Geschmack häßliche DFB-Emblem.
  3. Ich habe keine Lust auf den Konsumterror: Alles, aber auch alles richtet sich auf die WM aus und man kann sich dieser Mist-Werbung kaum entziehen, selbst, wenn man nur sehr sehr ausgewählt fernsieht und Radio hört, wie ich.
  4. Ich habe keine Lust auf das Gesicht von Franz Beckenbauer, die Hauptperson des Kommerz-Faßballterrors. Er hält ja für alles sein Gesicht hin, was ihm Werbeeinnahmen bringt. Ich kann diesen Menschen mit seinem Götterwissen über Fußball einfach nicht mehr sehen!
  5. Ich habe keine Lust auf überlaute Fernseher und Public Viewings in der Nachbarschaft, welchen man durch die zwangsweise wegen der Sommerhitze geöffneten Fenster ertragen muß!
  6. Ich habe keine Lust auf Gewaltexzesse, welche durch Fußballorgien entstehen, kein Bock auf prollmäßiges biergeschwängertes Gegröle in der Nacht und absolut keinen Bock auf Hupkonzerte, welche wie vor zwei Jahren bei der EM bis nachts um halbzwei gingen!
  7. Ich finde es unerträglich, daß in den Fußballzentren Südafrikas die armen und wohnungslosen Menschen vor der WM einfach vertrieben und weggejagt wurden, teilweise mit Brachialgewalt, bloß weil sie nicht in das Kommerzbild der WM hineinpassen. Tausende von Arbeitern waren zu Hungerlöhnen gezwungen gewesen, diese Kommerz-Fußballtempel aufzubauen, weil sie sonst einfach nichts zu beißen gehabt hätten.
  8. Lasst mich doch ganz einfach in Ruhe mit diesem asozialen Mist! Das hat alles nichts mehr mit Sport zu tun! Und Völkerverständigung stelle ich mir auch etwas anders vor. Nicht auf Kosten von Dritten!

Mit freundlichen Grüßen

H.E.

Advertisements